Exhibitions

 Galerie Wagner + Partner
 Galerie Wagner + Partner

Eckart Hahn

Nexus

05.04.2019 – 11.05.2019

Mit Nexus eröffnet die Galerie WAGNER + PARTNER die sechste Einzelausstellung des Malers Eckart Hahn. Es ist der Künstler und Mensch Eckart Hahn, der in seinen Werken besondere, meist nicht sichtbare Verbindungen aufspürt und ihnen zu einem bildlichen, sehr individuellen Ausdruck verhilft. Die Ausstellung Nexus präsentiert die neuesten Bilder Hahns in einem installativen Arrangement, das den Galerieraum mit diversen Seilenden, die aus den Wänden zu kommen scheinen oder in ihnen verschwinden, in eine einzige Meta-Verbindung verwandelt.

Das Seil – es verbindet oder fesselt, trennt ab oder rettet. Je nach „Konnexion“ kann seine Bedeutung sich wandeln. Das Seil ist weniger ein Symbol als eine semantische Leerstelle, die sich im jeweiligen Zusammenhang mit Bedeutung füllen kann und immer wieder sonderlich-einzigartige Bildschöpfungen generiert. Doch alle Werke weisen eine versteckte, innere Verbindung auf. Beispielhaft stehen hierfür die Ausstellungstitel der letzten Jahre: Nexus (2019), Limbus (2017) oder
Myzel (2015). Wie Netze, Wurzeln oder unterirdische Kanäle „konnekten“ sie das ikonografische Universum des Reutlinger Künstlers.

Einem breiten Publikum ist Eckart Hahn spätestens seit der Publikation
Der schwarze Hund trägt bunt im Distanz Verlag 2018 bekannt. Sie wurde begleitet unter anderem mit einer Übersichtsausstellung und Lesungen aus dem Katalog im „Haus am Lützowplatz“ in Berlin.
Am 5. April wird es eine Signierstunde mit dem Künstler geben, bei der der Katalog zum Vorzugspreis von 40,- erworben werden kann.